Neues Gremium

Die Konstituierende Sitzung ist geschafft. Willkommen Adrian Schmierer, Matthias Schirmer (beide UWG), Michael Eberth (BBO), Julia Kompas und Helmut Mantel (beide BBG), die zu Beginn der Sitzung als neue Marktgemeinderatsmitglieder vereidigt wurden. Die anschließende Wahl der beiden Bürgermeister-Stellvertreter ergab keine Veränderung. Hermann Eidel bleibt 2., Georg Kuhn 3. Bürgermeister. Von den vielen weiteren Beschlüssen, die zu fassen waren, ist einer besonders erwähnenswert – die erneute Einführung des Sozial- und Bildungsausschusses. Dem neuen Gremium wünschen wir viel Erfolg in den nächsten sechs Jahren!

Wahlergebnis Kommunalwahl Giebelstadt

Bürgermeister: Helmut Krämer 89.3%, Stimmberechtigte: 4.198, Wahlbeteiligung: 58,31 %, Wähler insgesamt: 2.448, ungültige Stimmzettel: 63 (2,57 %),

BBG-Kandidaten*innen: 16.287 Stimmen = 36.86%,

BBO-Kandidaten*innen: 10.960 Stimmen = 24.81%,

UWG-Kandidaten*innen: 16.937 Stimmen = 38.33%

Unsere Kandidaten und Kandidatinnen für den Gemeinderat im Überblick

Die Wahlbenachrichtigungen wurden von der Gemeindeverwaltung verschickt. Ab sofort können die Briefwahlunterlagen angefordert werden. Damit Sie unsere Kandidatinnen und Kandidaten von Bürger-Bündnis Giebelstadt und Bürger-Bündnis Ortsteile auf einen Blick zur Hand haben, haben wir unsere Kandidaten-Flyer am Wochenende verteilt. Damit Sie in aller Ruhe Ihre Wahl treffen können.

Danke und frohe Weihnachten!

Am Ende des Jahres sagen wir DANKE für das vielfältige Engagement so vieler Menschen, die unser Giebelstadt mit seinen sieben Gemeindeteilen wieder ein Stück weit vorangebracht haben. Wir wünschen ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start in ein hoffentlich gesundes Jubiläumsjahr 2020! Ihr BürgerBündnis Giebelstadt & BürgerBündnis Ortsteile

Neuigkeiten im Bürger-Bündnis

Hier werden bald jede Menge aktuelle Informationen erscheinen….aber eine Bitte haben wir noch und zwar unabhängig von Ihrer politischen Heimat und Meinung. Giebelstadt braucht Ihre Stimme. Helfen Sie mit, dass unsere schöne Gemeinde eine Wahlbeteiligung erreicht, die im Landkreis knisternde Maßstäbe setzt. Stark wären 80 Prozent aktive Wählerinnen und Wähler!

Ein ehrgeiziges Ziel? Nein, warum denn? Es hängt an Ihnen, an mir, an jedem einzelnen von uns. Für‘s Wählen gehen gibt es keine „Belohnung“. Nur ein gutes Gefühl. Und zwar gehandelt zu haben. Dieser besonderen, aber freiwilligen Bürgerpflicht Genüge zu tun. Egal, wer Sie sind. Egal, wen oder was Sie wählen: wir freuen uns darauf, Sie 2020 im Wahllokal Ihres Stimmbezirks zu begrüßen.

Bis dahin eine schöne Zeit!