Land- / Forstwirtschaft, Natur & Umwelt

Umwelt

Ein lebenswertes Wohnumfeld in einer intakten Umwelt

  • Erhaltung und Pflege vorhandener Grünbestände und Flächen, z. B. durch Patenschaften für Obstbäume und Errichtung einer „Hochzeitsallee“
  • Aufnahme geeigneter Festsetzungen in qualifizierten Grünordnungsplänen mit Vorgaben zur Anlage von bunten und insektenfreundlichen Gärten, um der zunehmenden Verödung der (Vor-)Gärten in den Baugebieten entgegenzuwirken

Natur & Klimaschutz

  • Naturnahe und nachhaltige Pflege von Grünflächen, Heckenstrukturen und Wegen nach landschaftspflegerischen Gesichtspunkten
  • Aufstellung eines Gewässerentwicklungsplans zur Weiterentwicklung der wasserführenden Gräben unter Einbeziehung der Gewässerschutzstreifen
  • Entwicklung von lokalen Klimaschutzprojekten mit Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger, z.B. Schaffung eines Bürgerwaldes (evtl. über die Allianz Fränkischer Süden)

Landwirtschaft

  • Unterstützung bei der Anlage von Blühstreifen und Ausgleichsflächen unter Ausschöpfung bestehender Förderprogramme bzw. Schaffung finanzieller Anreize durch die Gemeinde, z. B. für den Kauf von Saatgut
  • Weitere Unterstützung der Wegebaugemeinschaften/-vereine
  • Förderung des Dialogs zwischen Naturschutz und Landwirtschaft auf lokaler Ebene

Forstwirtschaft

  • Naturnahe Waldbewirtschaftung bzw. naturnaher Umbau des Gemeindewalds unter Berücksichtigung des ökologischen Lebensraums sowie des Klimawandels